danke (alt)

textschnipsel die freuleinzapf damals in der grossen welt weiten wanne gefunden hat.

außerdem einen riesen dank an PXTXR und HWL

oleco.de

Frl. Zapfs kleine Welt kann man nicht beschreiben. Oder vielleicht einfach nur so viel: bunt, charmant, skuril, schön, schräg und voller Ideen. – Anklicken und anschauen ist unumgänglich!

der-zirbel.de

(Ulrike Stehling):
Außer jeder Konkurrenz: Frl. Zapf, eine der phantastischsten & witzigsten Künstlerinnen, die ich kenne.

webobserver.de

Nur die mit der Föhnfahne ist die echte. Lustige Ess- und Lachgeschichten, Geheimplaene, Filme und ein Labor. Frl. Zapf: danke für diese kleine Welt.!

vectrum.de

Frl. Zapf ist klein, ebenso ihre Welt. Behauptet sie zumindest. Dabei stimmt das gar nicht, denn Frl. Zapfs Welt ist der Datenhighway, das globale Netz. Doch so etwas ficht eine wie die Zapf nicht an: Mit piepsiger Stimme führt sie die User in ihr kleines, großes virtuelles Reich. Das ist angefüllt mit Absurdem und Komischem, so z.B. den schnittmusterartigen Fotoromanen, die sich um ach so beliebte Themen wie “Fisch sucht Fahrrad” (Motto: “Auch Rochen können kochen”), “Mailand” (Frage: “Mode oder Maikäfer?”) oder “Die Bank” (Slogan: “Unendliche Weiten…”) drehen. Was das kleine Frl. Zapf, die auf den Fotos aussieht wie eine Verona-Feldbusch-auf-Drogen-Version, hier verzapft, ist absolut groß!

In ihren kleinen, poppig illustrierten Geschichten lässt sich Frl. Zapf alias Sara Mankau u.a. darüber aus, “wie die meisten Amerikaner so sind” oder “warum Kojak eine Glatze hat”. Ihre Fotoromane, von denen einer auch schon in der “Frankfurter Rundschau” veröffentlicht worden ist, handeln u.a. von Außerirdischen, von Mitessern, vom Zufall oder von “Chicken”.

carpe.com

Wer ist denn Frl. Zapf? Auf den ersten Blick, denkt man: kenn’ ich irgendwo her. Aber nein, das ist alles original und selten. Eine wunderhübsch gemachte Website mit kurzer und schriller Prosa, sowie “Fotoromane” genannte Bildergeschichten, die noch schriller ausfallen. Und das im allerliebsten Profilook.

Die “Wer ist frl. zapf”-Seiten sind noch nicht ganz fertig und der Geheimplan (auch das gibt’s) wird natürlich gar nicht verraten. Also Spannung. Die Autorin und Bildnerin heißt Sara Mankau und nicht Zapf und wer herausgefunden hat, wo sie schon im Poetry Slam kämpfte, der trifft auch auf ein Bild von ihr, der echten. Auf all das Unken von wegen langweiliger Hobby-Literatur im Web gibt es jetzt eine überzeugende Antwort: ‘Frl. Zapf hat immer recht.’

child-career.de

Ob Fräulein Zapf wirklich ein Fräulein ist? Spielt das eine Rolle? Fest steht, sie erzählt, illustriert und animiert ihre Geschichten, Projekte, Fotoromane und Geheimpläne witzig und kreativ. Wie sie das Macht? Schaut´s euch an und schaut´s euch ab.

i-jump.de

Maikäfer sind nicht gesellschaftsfähig, und Raucher haben ein Problem mit der rechten Gehirnhälfte. So und noch viel abgefahrener ist es in der kleinen Welt von Frl. Zapf. Das Ganze wird selbstverständlich durch kurzweilige Collagen illustriert. Gegen diesen Feger ist Pipi Langstrumpf eine langweilige Zopftante…